PREISE

 

 

A1) Streichquartett

Erster Preis: 20.000

Preis der

Stadt Wien

Zweiter Preis: 12.000

Preis der mdw -

Universität für Musik 

und darstellende Kunst Wien

Dritter Preis: 5.000

Preis des

Landes Niederösterreich

 

 

A2) Klaviertrio

 

Erster Preis: 15.000

Preis der

L. Bösendorfer Klavierfabrik GmbH

Zweiter Preis: 9.000

Preis der

POK

Pühringer Privatstiftung

Dritter Preis: 4.000

Preis des

Joseph Haydn Institut für Kammermusik,
Alte Musik und Neue Musik

 

B) Sonderpreise

Beste Interpretation einer Komposition von Joseph Haydn
€ 2.000  -  Preis der Int. Joseph Haydn Privatstiftung Eisenstadt

 

Beste Interpretation des speziell für den Wettbewerb komponierten Werkes bzw. eines Werkes aus dem 20. od. 21. Jhdt.
€ 1.000  -  Preis der mdw - Universtität für Musik und darstellende Kunst Wien
 

Beste Interpretation eines Werks der 2. Wiener Schule und ihres Umfelds
€ 1.000  -  Preis der mdw - Universtität für Musik und darstellende Kunst Wien

 

Beste Interpretation eines Streichquartetts von Gottfried v. Einem
€ 4.000  -  Preis der Gottfried v. Einem Privatstiftung, Wien


Warengutscheine gesponsert vom Musikhaus/Musikverlag Doblinger

 

C) Publikumspreis

Kategorie Streichquartett: € 3.000, Preis der Firma Thomastik Infeld Vienna

Kategorie Klaviertrio:         € 2.250, Preis der Schloß Schönbrunn Kultur- u.Betriebsges.m.b.H
 

D) Konzerte

PreisträgerInnenkonzert im Rahmen von:

mdw-Aufspiel am 15. Juni 2017 im Wiener Konzerthaus

Schloß Schönbrunn Kultur- u.Betriebsges.m.b.H

Haydn Festspiele Eisenstadt


Weitere Konzertengagements werden in Aussicht gestellt.

Festival Pablo Casals (France), Allegro  Vivo (Austria), isaFestival (Austria)


Es steht der Jury frei, einen oder mehrere  Preise nicht zuzuteilen, Preise ex-aequo und besondere Auszeichnungen zu verleihen.